Wenger Koffer EVO Lite Vergleich

Hartschalenkoffer Wenger Koffer EVO Lite Vergleich

Evo Lite ist eine ganze Koffer-Familie, die sowohl einen kleinen Koffer mit 55 Zentimeter Höhe und 38 Liter Volumen als auch einen großen Koffer mit 94 Liter Fassungsvermögen und einer Höhe von 75 Zentimeter umfasst. Darüber hinaus gehört zu der Familie auch ein mittelgroßer Koffer mit einer Höhe von 61 Zentimeter und einem Fassungsvermögen von 66 Liter. Wir haben das kleinste Modell verglichen.

*zur EMPFEHLUNG: Samsonite S'Cure*

Lieferung vom Wenger Koffer EVO Lite

Hartschalenkoffer Wenger Koffer EVO Lite TestUnsere Bestellung kam zwei Tage nach dem Bestell Eingang zu uns nach Hause. Wir konnten keine Beschädigungen der Verpackung feststellen und auch der Koffer selbst war unversehrt. Außer dem Koffer selbst bekamen wir auch eine verständliche Anleitung. Bei einem Gerät, dessen Bedienung eigentlich selbsterklärend sein müsste, kam uns das seltsam vor.

Doch als wir uns den Koffer und die Anleitung näher angeschaut haben, wurde uns klar, warum die Anleitung notwendig ist. Der Koffer wird mithilfe eines Zahlenschlosses gesichert und ohne die Anleitung wird der unerfahrene Nutzer Probleme mit der Benutzung haben.

Koffer im Vergleich

Wie oben erwähnt, hat der Koffer nur 38 Liter Fassungsvermögen. Doch uns kam es vor, als hätte er ein größeres Volumen, weil wir 15 Kilo Gepäck dort unterbringen konnten. Das lag vor allem an der geschickten Aufteilung des Innenraums des Koffers. So ist die eine Seite des Koffers mit Kreuzbandgurt gesichert.

kofferDadurch kann der Nutzer dort deutlich mehr Sachen verstauen, als es ohne den Gurt der Fall wäre. Die andere Seite hat wiederum eine Trennwand, die die Staufläche abermals vergrößert. Und damit die dort verstauten Sachen nicht auseinander- oder herausfallen, werden sie mit einem Netz gesichert.

Bei einem vollen Koffer ist es wichtig, dass man ihn lange und mühelos transportieren kann. Mit dem Wenger Koffer EVO Lite ist das ohne Probleme möglich. Denn seine vier Rollen ermöglichen das leichte Ziehen und erzeugen dabei einen sehr geringen Geräuschpegel. Dabei konnten wir den Koffer auch auf zwei Rollen ziehen, ohne dass er dadurch weniger steuerbar geworden wäre.

*zur EMPFEHLUNG: Samsonite S'Cure*

Merkmale

Sicherheit des HartschalenkoffersAllerdings sollte man das nicht all zu häufig machen, weil sich sonst die Räder nicht gleichmäßig abnutzen werden. Das einzige Manko, das wir beim Transportieren des Koffers feststellen konnten, war sein Teleskop-Griff, der trotz der Arretierung ziemlich locker war.

Im nächsten Schritt verglichen wir die Sicherheit des Hartschalenkoffers, denn dieser muss das Gepäck vor mechanischen Schäden schützen ohne dabei selbst kaputt zugehen.

Härtetest durch die Kunden

Und diesen Test hat dieses Modell mit Bravour bestanden, denn wir konnten selbst nach Stürzen keine Beschädigungen am Gepäck oder am Koffer feststellen.

Nach Zusammenstößen mit Kanten und anderen spitzen Gegenständen bemerkten wir einige Kratzer an der Oberfläche, aber der Koffer zerbrach nicht und öffnete sich nicht. Auch der Inhalt des Koffers blieb unbeschädigt, wofür wir dem Koffer einen zusätzlichen Pluspunkt vergaben.

Technische Daten:

1) Abmessungen: 36*21*55 cm
2) Gewicht: 2,7 kg
3) Volumen: 38 Liter
4) Material: Polycarbonat
5) Außenschale: Hardcase

Fazit

Hartschalenkoffer Wenger Koffer EVO Lite TestDer Wenger Koffer EVO Lite ist leicht und kompakt. Nicht desto trotz bietet er genügend Stauraum für alle Sachen, die Reisende normalerweise mitnehmen. Diese werden dann auch sicher transportiert und bei Stürzen sowie Zusammenstößen geschützt.

Die sichere Fixierung des Gepäcks im Innenraum garantiert, dass die verstauten Sachen selbst beim Werfen des Koffers nicht durcheinander gewirbelt werden. Daher kann der Kauf dieses Modells jedem Reisenden, der auf Kompaktheit und Kosteneffizienz setzt, empfohlen werden.

*zur EMPFEHLUNG: Samsonite S'Cure*

zurück zum Hartschalenkoffer Vergleich