Hartschalenkoffer mittlere Größe Test Zusammenfassung + Vergleich

Hartschalenkoffer mittlere Größe Test Zusammenfassung + Vergleich

Hartschalenkoffer – die mittlere Größe ideal für eine Woche

Ein mittlerer Hartschalenkoffer ist das ideale Reisegepäck, wenn man eine Reise für maximal sieben Tage, wie beispielsweise eine Geschäftsreise antritt. Aber auch bis zu zwei Wochen würde man damit gut auskommen. Ebenfalls für Kreuzfahrten ist diese Größe optimal, da der Koffer in der Kabine weniger Platz benötigt.

Ein Hartschalenkoffer mittlere Größe verfügt über ein Volumen von etwa fünfzig bis 69 Liter. Seine Höhe beträgt in etwa 60 – 65 Zentimeter und umfasst bis zu 20 Kg.

*zur EMPFEHLUNG: Samsonite S'Cure*

Auf die Qualität achten

Hartschalenkoffer mittlere GrößeBeim Kauf eines Koffers in mittlerer Größe ist auf die Qualität zu achten. Ein Hartschalenkoffer ist zwar schwer, dafür fast unverwüstlich. In den 80iger Jahren gab es eine Werbung von einem bekannten Hersteller, in der ein Hartschalenkoffer ein ganzes Hochhaus abstützte.

Ein robuster Hartschalenkoffer besteht aus zwei massiven Kunststoffschalen und gehört damit wirklich zu den stabilsten Reisekoffern am Markt. Die Gepäckstücke die sich im Hartschalenkoffer befinden, überstehen in der Regel einen Flug unbeschädigt und halten raue Behandlungen locker aus.

Modern und bunt

klassische SchalenkofferFrüher waren die Hartschalenkoffer in den Farben schwarz, dunkelgrau oder blau gehalten. Heutzutage dominieren bunte Farben des Regenbogens die Koffer in der mittleren Größe. Der klassische Hartschalenkoffer in mittlerer Größe ist mit zwei Rollen an einem Ende ausgestattet, damit der Koffer sich gut ziehen lässt.

Modern sind die stehenden Schalentrolleys, die über zwei oder vier Räder verfügen.

Koffer mit zwei oder vier Rollen kaufen?

Ein Hartschalenkoffer mittlerer Größe kann zwei oder vier Rollen besitzen. Was besser ist,
ist abhängig davon, wie der Koffer genutzt wird. In Flughäfen und Bahnhöfen sind die Böden glatt und ein Hartschalenkoffer mit vier Rollen ist eine gute Wahl. Ein Produkt mit leichtläufigen Rollen erlaubt eine entspannte Reise. Wird der Koffer losgelassen, bleibt er selbstständig stehen und fällt nicht um.

Auch interessant:  Hartschalenkoffer mit Beautycase

*zur EMPFEHLUNG: Samsonite S'Cure*

KofferHingegen auf rauen Oberflächen wie zum Beispiel Gehsteigen, die über Hindernisse, wie Bordsteine verfügen, sind Koffer mit vier Rollen eher ungeeignet. Sind diese auf zwei Rädern schräg gestellt und werden gezogen, werden die Rollen zu stark beansprucht. Hartschalenkoffer mittlerer Größe mit zwei Rollen halten dieser Belastung stand.

Ein weiterer Vorteil von Koffern, die mit zwei Rädern ausgestattet sind ist, dass diese sich in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht selbständig machen. Bremst oder beschleunigt der Zug oder Bus können Koffer mit vier Rädern ins Rollen kommen, wenn sie nicht hingelegt werden.

Warum einen Hartschalenkoffer in mittlerer Größe kaufen?

Wer jede Woche oder sogar mehrmals in der Woche auf einer Kurzstrecke unterwegs ist, profitiert vom Hartschalenkoffer in der mittleren Größe. In solch einem kompakten Koffer passt genug Gepäck für die persönlichen Bedürfnisse hinein. Der Platz reicht für ausreichend Wechselkleidung für einige Tage.

Der mittlere Hartschalenkoffer für jede Reisezeit

KofferEgal, ob im Sommer oder im Winter, ein Hartschalenkoffer von mittlerer Größe eignet sich für Jacken, Pullover und auch für Skihosen. Ebenfalls im Sommer passen T-Shirts, Blusen und Schwimmbekleidung hervorragend hinein.

Mit Hilfe einer kleinen Handwaage, die an den Koffer gehängt wird, kann man das Gewicht des Koffers genau prüfen. Der Koffer selbst hat auch ein Gewicht und sollte aus diesem Grund immer ohne Inhalt gewogen werden.

*zur EMPFEHLUNG: Samsonite S'Cure*

zurück zur Test Zusammenfassung + Vergleich